Ab sofort versenden wir neben Österreich auch nach Deutschland!

Cura Life

30-Tage Geld-zurück-Garantie

Kostenloser Versand bei Bestellungen über 99 €

Was ist CuraLin

Was ist CuraLin?

CuraLin ist ein 100% natürliches Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung des Blutzuckerspiegels für Menschen, die einen gesunden Blutzuckerspiegel aufrechterhalten und die Ereignisse des Lebens in vollen Zügen genießen möchten. Es funktioniert, indem es alte Ayurveda-Praktiken mit moderner Wissenschaft und Technologie zu einer spektakulären, synergistischen Glukose-Unterstützungsformel vereint.

Jede CuraLin-Kapsel wird nahe an der Quelle hergestellt, wobei nur hochwertige Zutaten verwendet werden. Geheime Produktionsprozesse stellen sicher, dass jede Kapsel hochwirksam und sicher ist. Alle Einrichtungen sind GMP & ISO 9001 zertifiziert, unabhängige Qualitätskontrollen stellen sicher, dass Sie nur die sichersten und hochwertigsten Nahrungsergänzungsmittel erhalten.

CuraLin besteht aus 9 natürlichen Inhaltsstoffen. Scrollen Sie nach unten, um mehr über die Inhalte zu erfahren.

Gemeinsam gegen Typ-2 Diabetes

Unterstützt die gesunde Funktion der Betazellen der Bauchspeicheldrüse

Reduziert das Verlangen nach Zucker und anderen Kohlenhydraten

Fördert eine gesunde Aufnahme von Kohlenhydraten

Unterstützt die Bauchspeicheldrüse, Leber und Nieren

Fördert kurz- und langfristig einen gesunden und ausgeglichenen Blutzuckerspiegel

Fördert eine gesunde Gewichtsabnahme

Wie hoch ist Ihr Blutzuckerspiegel?

Kurkuma

Kurkuma wird seit Tausenden von Jahren in der indischen und chinesischen Medizin zur Behandlung von Diabetes eingesetzt. Die Substanz Kurkuma, Curcumin, ist bekannt für ihre Fähigkeit, den Blutzuckerspiegel zu senken und Komplikationen bei Diabetes zu behandeln.

Bittermelone

Sie wird traditionell als diätetische Zutat zur Behandlung von Diabetes verwendet, insbesondere im Anfangsstadium (Insulinresistenz). Zu ihren Wirkstoffen gehören Mangold, Triterpenoide und Antioxidantien, die den Gehalt an freien Radikalen reduzieren.

Bockshornklee

Diese Pflanze, die allgemein als Bockshornklee bekannt ist, enthält eine große Menge an Ballaststoffen und Alkaloiden. Diese Stoffe verbessern die Fähigkeit der Bauchspeicheldrüse, Insulin zu produzieren und freizusetzen.

Amla

Der Wirkstoff dieser Pflanze ist Tannin, welches die Wiederherstellung der Zellfunktion bei der Bauchspeicheldrüse unterstützt. Die Verwendung dieses Krauts bei der Behandlung von Magersucht, Darmentzündungen und Hämorrhoiden ist bekannt.

Chirettakraut

Die Pflanze wächst hauptsächlich im Himalaya Gebirge und enthält eine Reihe von Wirkstoffen, darunter Chitin, Augensäure und Mangiferin. Zu ihren Eigenschaften gehört die direkte Aktivierung der Pankreaszellen zur Freisetzung von Insulin.

Gymnema Sylvestre

Gymnema Sylvestre ist bekannt für ihre Fähigkeit, das Verlangen nach süßen Kohlenhydraten zu reduzieren, dank der Saponine, die die Rezeptoren für den süßen Geschmack auf der Zunge unterdrücken.

Katuka

Sie wächst in Nepal, Nordostindien, China und Bhutan. In der traditionellen Medizin wird sie vor allem zur Behandlung von Leber- und Herzkrankheiten eingesetzt, außerdem hilft sie bei Harn- und Atemwegsproblemen.

Jambolanapflaume

In den letzten 125 Jahren der Forschung, lange vor der Entdeckung des Insulins, kamen Wissenschaftler zu dem Schluss, dass die Samen der Jambolanapflaume Menschen mit hohem Blutzuckerspiegel helfen, außerdem sind die Samen und Früchte dieser Frucht harntreibend und haben wichtige karminative und adstringierende Eigenschaften.

Ceylon-Zimt

Das bekannte Gewürz hat auch eine heilende Wirkung. Es wird traditionell bei Atemwegs-, Verdauungs- und gynäkologischen Problemen eingesetzt, außerdem ist seit langem bekannt, dass es hilft, einen hohen Blutzucker zu regulieren.